Thumby : 65-Jährige stirbt bei Unfall auf B203

Am Sonntagabend ereignet sich ein Unfall im Kreis Rendsburg-Eckernförde: Eine Frau gerät in den Gegenverkehr und stirbt.

shz.de von
23. Juni 2014, 07:24 Uhr

Thumby | Eine 65 Jahre alte Frau ist am Sonntagabend bei einem Unfall auf der Bundesstraße 203 bei Thumby (Landkreis Rendsburg-Eckernförde) ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen, sagte ein Sprecher der Regional-Leitstelle Nord am Montag. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens konnte trotz eines Ausweichmanövers den Unfall nicht verhindern. Der 53-Jährige und sein Beifahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 65-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie starb an ihren schweren Verletzungen. Die Bundesstraße war für die Aufräumarbeiten mehrere Stunden lang gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen