Freitags-Demo bei SIG Sauer : 60 Eckernförder Beschäftigte demonstrieren in der Mittagspause

shz+ Logo
Der Eckernförder Waffenhersteller SIG Sauer hat angekündigt, das aus Sicht der Inhaber unrentable Werk noch in diesem Jahr zu schließen. Die Mitarbeiter hoffen noch auf Alternativen.

Inhaber verkünden Werksschließung noch in diesem Jahr - aber Mitarbeiter fordern Suche nach Alternativen und setzen auf Sportwaffen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von
06. Juli 2020, 16:42 Uhr

Eckernförde | „Now it counts!“ stand auf den Protestschildern, die einige der rund 60 Mitarbeiter des Eckernförder Waffenherstellers SIG Sauer bereits am vergangenen Freitag hochgehalten haben. Mit dieser Botschaft, mi...

rfeEönekdrc | „Now it ts!nuc“o antds afu ned l,dhrsetitornPces dei ingeie rde drnu 60 eMiibrtrtae des Eecrkdrrfneö heWrrnfeetefsasll SGI Suare etirbse ma evgrnaeneng rFiaegt echthnhoaelg b.anhe iMt iesder cs,thBatof mti erd sad tnrnUheneem nnessoatn frü eid ttuaQiäl reneis Wfanef iwt,br telownl ied htincfäesteBg fau edi hcdetmiaars naitouSit red ngnkünetieadg gßcsslnkeuWhrei ncoh in esied m harJ dun edn nedrdenoh zlbttasvrslApeetiur nhee.sinwi reD -reurBiaabSstreet udn edi GI leltMa htetna die siatsmgen 031 Mrearttieib zu ei edsr nueugdKbng in dre aassegiputMt fga,uuenfre se earb v,täesurm die ötihcelr igzusngeetTa neanuz.eild

teeäghsBcfti setzen ufa räsrevttke krtouPdino nov fSwtfneorpa

ilVe Nseeu bga es hcau nhcti uz nkveenür.d arettBsreib nud Geackrhtesfw rtnferdeo sda ertUhenmenn zdau au,f gitnüfk merh fntSweopafr uz ,enrdpeoiurz m u ned abterntdoFs zu ci.esnrh Ncrtnehü ttrhbeecat deewr nma areb itm abztrterllvnAeutiessp cneenrh nm,üess eastg krGcshcrereafewhsptes seJn raKp nov der GI .Mtlela enAll eMeri,tiratnb dei atsneensl ewednr e,onlsl llseo ien eträlihrr„egc ei“Asstug lchiögmert wred,en rälktree Britriätebens aSiben tdna.Br

aMieterribt fhonfe teweri auf end ednrsFtotba

   toTzr der dnAuüignkgn des heeltrfefsnWre,als cohn ni diemse hJra edi nMehnisca lzeeuslngilt dun sda lneaernbtu krWe zu le,cießshn ohtfefn ivlee edr geihnttefscBä mrmie ,hocn am oardttSn dnerfEcrekö rreitteieneawb zu nnn,eök ehiß es in ieemn Neih.rB RDt c- teniseS der ühsufäghrtGcnefs beah mna uz den Feondunegrr erd gtnähcBieesft noch eeink ekRonita vnereomn,m hcua dre anueeg ntpkuZiet dre gni ueßclSh esi onch nihct nanebtk ngeeegb dnrwoe, iheß es in edm .tcihreB

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen