zur Navigation springen

Gesundheitstage : 60 Aussteller geben Tipps für ein gesundes Leben

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Gesund leben will gelernt sein. In der Stadthalle gibt es dazu am 27./28. Februar bei den 3. Eckernförder Gesundheitstagen jede Menge Tipps. Die Stadthalle ist an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Eckernförde | Nach 2014 und 2015 wird die Stadthalle am 27./28. Februar zum dritten Mal zum Gesundheitstempel der Stadt. Die „Gesundheitstage Eckernförde“ stehen unter dem Motto „gesund leben, gesund bleiben, gesund werden!“ Die Messe ist dabei Marktplatz, Kontakt- und Kompetenzplattform zugleich und möchte Wege für eine nachhaltige Gesundheit aufzeigen. Gleichzeitig ist die Messe eine ideale Informationsplattform für Jung und Alt, Gesunde oder Kranke sowie für Menschen mit Handicap. Alle können dort Anregungen für die Erhaltung, Optimierung und Wiederherstellung der Gesundheit, Beweglichkeit und des allgemeinen Wohlbefindens finden. Knapp 60 Aussteller liefern den Besuchern Anregungen und Anlaufstellen für eine gesunde und aktive Lebensführung „vom Kind bis zum Senior“.

Aktive Gesprächsrunden mit Ärzten und Gesundheitsexperten prägen das Programm und machen die „Gesundheitstage Eckernförde“ zu einem Gesundheitsschaufenster der Region. Im Forum referieren Fachärzte, Mediziner und Gesundheitsspezialisten zu diversen Themen. Themen der Vorträge sind unter anderem Darmkrebsvorsorge, Rheuma, Diabetestherapie oder Pflege. Auch über den Grauen Star und Knieendoprothetik wird von Ärzten und Fachleuten informiert.

Ernähren wir uns gesund, bewegen wir uns ausreichend oder verbringen wir zu viel Zeit am Schreibtisch oder auf dem Sofa? Es sind die großen Bereiche Gesundheit, Prävention und Medizin, aktives Leben bis ins hohe Alter, Balance und Wohlbefinden, gesunde Ernährung, Bewegung und Sport, die das vielseitige Programm bestimmen. Gesundheitsbewusste und –interessierte Menschen erhalten Informationen aus erster Hand, können Fragen stellen, sich Tipps geben lassen und sie können sich zu kleinen und großen gesundheitlichen Problemen beraten lassen. Fachärzte, Heilpraktiker, Ernährungsberater, Therapeuten aber auch Selbsthilfegruppen und viele andere Anbieter rund um das Thema Gesundheit stehen an beiden Messetagen Rede und Antwort.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Gesundheitsparcours. Jeder hat dabei die Möglichkeit, kostenlose Gesundheitschecks bei diversen Ausstellern durchführen zu lassen. Mit im Angebot sind Hörtest, Blutdruckmessung, BMI-Messung, Blutzuckermessung, Ganganalyse, Venenmessung, Einlagencheck, Lungenfunktionstest, Körperfettmessung, ein Zahnpuzzle und ein Pflegequiz. Unter allen Teilnehmern des Gesundheitsparcours werden Preise verlost.

„Wir sind begeistert von der tollen Resonanz der ersten beiden Messen. Die Stimmung bei Besuchern und Ausstellern war in beiden Jahren sehr gut. Das wollen wir auch in diesem Jahr gerne wiederholen“, sagt Projektleiterin Birgit Zwicklinski von der Messe-Event-Agentur fabrik10 aus Neumünster.

Die Messe findet am 27./28. Februar jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Stadthalle statt. Die Tageskarte kostet 3,50 Euro. Die Familienkarte für vier Personen kostet 7 Euro, Kinder bis zum Alter von 14 Jahren haben freien Eintritt. Die Tageskarte ist gleichzeitig ein Gutschein für den einmaligen Besuch im Meerwasser Wellenbad in Eckernförde (gültig bis 30. Juni 2016).

Messepartner sind in diesem Jahr die Helios Kliniken, Stadtwerke Eckernförde und Eckernförde Touristik & Marketing GmbH.

>www.gesundheitstage-

eckernfoerde.de


Karte
zur Startseite

von
erstellt am 18.Feb.2016 | 06:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert