Volksläufe : 500 Läufer an der Schlei erwartet

Das Laufevent in Kappeln erfreut sich, gerade bei jungen Läufern, einer großer Beliebtheit. Am Sonntag geht es wieder vom Nordhafen aus auf die Strecke.
Das Laufevent in Kappeln erfreut sich, gerade bei jungen Läufern, einer großer Beliebtheit. Am Sonntag geht es wieder vom Nordhafen aus auf die Strecke.

Der 9. Stadtlauf „Kappeln Rund“ am Sonntag ist ein großes Lauffest für Kinder und Jugendliche. Bei den Schülerstaffeln wird es eine neue Rekordbeteiligung geben.

Avatar_shz von
20. Juni 2015, 06:00 Uhr

Kappeln | Mehr als 500 Aktive werden morgen in Kappeln bei der 9. Auflage des Stadtlaufs „Kappeln Rund“ die Laufschuhe schnüren und den Sommeranfang an der Schlei sportlich begehen. Der TSV Kappeln präsentiert am Nordhafen erneut ein Lauf-Event, das mit seinem maritimen Ambiente bei vielen Straßenläufern seit Jahren sehr beliebt ist.

Besonders hoch im Kurs steht der Stadtlauf bei den jungen Läufern. Die Schülerstaffeln, die um 11 Uhr auf die 10-km-Strecke gehen und sich diese in fünf 2-km-Etappen teilen, erleben mit 43 gemeldeten Teams eine neue Rekordbeteiligung. Über 200 Nachwuchsläufer werden mit dem Staffelstab durch die Innenstadt rennen. Auch der Bambini-Lauf für die allerjüngsten Talente, mit dem der Lauftag um 9.45 Uhr eröffnet wird, erlebt mit 130 Anmeldungen erneut einen gewaltigen Zuspruch.

Die TSV-Vorsitzende Dagmar Ungethüm-Ancker freut sich, dass der Lauf besonders in Kappeln und Umgebung bei den jungen Aktiven gut ankommt. „Der Stadtlauf ist inzwischen echt eine Läufer-Jugendschmiede“, staunt Ungethüm-Ancker über eines der Markenzeichen, das der Stadtlauf mit seiner überdurchschnittlichen Jugendquote nun über die Jahre hinweg entwickelt hat.

Die anspruchsvolle Runde zwischen Nordhafen, Grauhöft, Rathaus, Mühle „Amanda“, Dothmark und Museumshafen hält aber auch für die etablierten Straßenläufer ein immer wieder interessantes Wettkampferlebnis parat. Bei der kleinen Variante „Kappeln Rund“ wird ab 10.45 Uhr eine 5,9 km lange Runde um die Stadt gedreht, auf der zuvor ab 10 Uhr auch schon die Nordic Walker ihre Form testen. Beim Hauptlauf „Doppel Rund“ sind ab 11.15 Uhr zwei Runden um Kappeln zu drehen.

Bei den Damen strebt hier Gunda Nielsen von der LG Flensburg vier Jahre nach ihrem Sieg beim Stadtlauf 2011 nun einen erneuten Erfolg an der Schlei an, während bei den Männern wohl ein neuer Name für die Siegerlisten gesucht wird. Vorjahressieger Michael Wittig und auch sein Vorgänger Dieter Schwarzkopf (beide Borener SV) laborieren derzeit an Verletzungen und werden am Sonntag wohl auf einen Start verzichten.

Kurzentschlossene können sich heute von 16 bis 17 Uhr und am Sonntag von 8 bis 10 Uhr noch bei der Nummernausgabe in der Bootshalle der Firma Ancker Yachting eine freie Startnummer sichern. Nähere Informationen gibt es online unter www.tsv-kappeln.de.


Zeitplan


9.45 Uhr: Bambinilauf (600 m)
10 Uhr: Nordic Walking (5,9 km)
10.45 Uhr: Kappeln Rund (5,9 km)
11 Uhr: Staffeln (5 x 2 km)
11.15 Uhr: Doppel Rund (10 km)

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen