zur Navigation springen

Fussball-Verbandsliga : 4:0 – Dänischenhagen erfüllt Pflichtaufgabe gegen Bösdorf

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der MTV besiegt den weiterhin punktlosen Tabellenletzten Fortuna Bösdorf ungefährdet mit 4:0. Lars Mischak trifft doppelt für die Hausherren.

Als erwartet leichte Aufgabe erwies sich in der Fußball-Verbandsliga Nord-Ost das bislang noch punktlose Tabellenschlusslicht Fortuna Bösdorf für den MTV Dänischenhagen. Die Gastgeber kamen zu einem nie gefährdeten 4:0 (3:0)-Heimsieg.

Der MTV ließ ab dem Anpfiff nie einen Zweifel darüber aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen sollte. Das Team von Trainer Frank Knocke fuhr Angriff auf Angriff auf das Tor der stets wacker kämpfenden Gäste, die sich aber in dieser Spielklasse als klar überfordert erwiesen. Nach einem Eckball von Jonas Voth war Julian Langnau bereits in der dritten Minute mit dem Führungstreffer für den MTV zur Stelle. Damit wurde den Gäste schnell klar gemacht, dass sie gar nicht erst auf einen Punkt zu hoffen brauchten.

Auch im Anschluss drückten die Gäste keineswegs auf den Ausgleich, sondern der MTV erspielte sich Chance auf Chance. Nach dem 3:0 zur Pause wollte danach jeder Dänischenhagener selbst einen Treffer erzielen, statt den Ball zum besser postierten Nebenmann zu passen. Höhepunkt des Spiels war das 3:0 von Jonas Voths per Direktabnahme aus gut 25 Metern in den Winkel. Knocke: „Das war eine klare Sache von uns. Besonders gefreut habe ich mich über die starke Leistung von Jan Peter Krause, der nach seiner langen Verletzung immer stärker wird. Nach der Pause waren wir etwas zu eigensinnig – Schwamm drüber!“


MTV Dänischenhagen: Leber – Lamprecht, Holtmann, Witt, Junghans – Krause – Mischak, Voth (71. Petersen), Wendt, Wetzel (77. Krasniqi) – Ju. Langnau (81. Hosmann).
SV Fortuna Bösdorf: Nowaczyk – Brüggemann (77. Voss), Kirchner, M. Weiss, Oertel, Heyck, Koschmann, Krützfeldt, Paulauskas, Bestehorn (54. Tygges), Anders.
SR: Wallmeier (Hattstedt).
Zuschauer: 50.
Tore: 1:0 Ju. Langnau (3.), 2:0 Mischak (20.), 3:0 Voth (37.), 4:0 Mischak (52.).


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen