zur Navigation springen

2014: „Ein grandioses Jahr mit herrlichen Chancen“

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

„Ein grandioses Jahr mit herrlichen Chancen“ verspricht mir das Jahreshoroskop 2014 in meiner Fernsehzeitung. Ich soll zu den großen Gewinnern des Jahres gehören.

Glaube ich das? Vage kann ich mich erinnern, dass auch 2013 mein Jahr sein sollte. Das war es aber mitnichten. Zähle ich die Monate zusammen, in denen es mir einigermaßen gut ging, komme ich auf so zwei oder vielleicht drei. Wenn man bedenkt, dass das Jahr zwölf davon hat, ist das nicht gerade ein Ergebnis, das einen jubeln lässt.

Allein stehe ich damit nicht, spontan könnte ich mehrere Personen aus meinem engsten Bekanntenkreis nennen, die 2013 ebenfalls zum größten Teil viel Kraft zur Bewältigung des Alltags benötigten.

Horoskopen sollte man also nicht trauen? Vielleicht nicht, aber ganz ehrlich? Es tut so gut, sich für einen klitzekleinen Moment in Sicherheit wiegen zu können, dass das neue Jahr besser als das alte wird. Es gibt Hoffnung, Auftrieb. Und ein klein wenig Trost für das vergangene Jahr.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen