zur Navigation springen

10. Eckernförder Nikolaus Sternmarsch zum Weihnachtsmarkt

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 04.Dez.2013 | 00:34 Uhr

Schauplatz einer besonderen vorweihnachtlichen Attraktion wird Eckernörde am Freitag, 6. Dezember: Ab 17 Uhr startet der traditionelle Nikolaus Sternmarsch von Borby und Eckernförde aus zum Weihnachtsmarkt. Der Stadthallenvorplatz (Seeseite) ist der Sammelpunkt für alle Sternenmarschläufer aus dem Süden und der Stadtmitte. Gemeinsam geht es von dort aus entlang der Strandpromenade zum Hafen. Alle Borbyer und Teilnehmer aus dem Norden versammeln sich auf dem Borbyer Marktplatz am Lindenhof und gehen von dort aus durch die Bergstraße über die Borbyer Promenade. Um 17 Uhr, wenn es schon dunkel ist, setzen sich die beiden Fackelzüge in Begleitung der Jugendfeuerwehr und der örtlichen Polizei in Bewegung. Für eine weihnachtliche Stimmung und die richtige musikalische Begleitung sorgen der Barkelsbyer Spielmannzug und die Drums & Pipes, die die beiden Züge begleiten. Die Zusammenkunft der beiden Fackelzüge findet an der Holzklappbrücke am Hafen statt. Dort warten die Kinder auf den Nikolaus, den Schutzpatron der Seefahrer, der mit einem Schiff in den Eckernförder Hafen einläuft. Im Anschluss führt er in einer Kutsche die beiden Fackelzüge an. Auf dem Weihnachtsmarkt sind alle Kinder eingeladen, ihm Gedichte, Geschichten und Lieder vorzutragen. Die Erwachsenen können währenddessen über den Weihnachtsmarkt schlendern. Zum Abschluss wird der Nikolaus an jedes Kind eine süße Überraschung verteilen.

> Marschroute unter www.eckernfoerderbucht.de/weihnachtsmarkt.html


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen