Ein Artikel der Redaktion

Neues Standardwerk über Fossilien an der Eckernförder Bucht Warum es Wolfgang Bilz immer wieder an die Steilküsten zieht

Von Gernot Kühl | 25.10.2022, 16:35 Uhr

Man möchte meinen, er hat Röntgenaugen. Wolfgang Bilz (83) hat unzählige Male die Küsten der Eckernförder Bucht durchstreift, um immer wieder neue Zeugnisse der Erdgeschichte zu entdecken. Sein neues Buch zeugt von seiner unermüdlichen Arbeit: „Fossilien von den Steinstränden der Eckernförder Bucht“.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche