Ein Artikel der Redaktion

Marinestützpunkt Eckernförde Deshalb liegt die Megajacht „Miza“ im Eckernförder Marinehafen

Von Arne Peters | 17.11.2022, 17:20 Uhr 1 Leserkommentar

Die Werft Nobiskrug hat einen Liegeplatz im Kranzfelder-Hafen für die Luxusyacht „Miza“ gebucht. Von hier aus geht es in den kommenden Tagen zu Erprobungsfahrten auf die Ostsee.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche