Ein Artikel der Redaktion

Haushalt der Stadt Eckernförde Schulzentrum, Klärwerk,...: Eckernfördes Schulden verdreifachen sich in vier Jahren

Von Arne Peters | 29.11.2022, 16:45 Uhr

Die süßen Jahre sind vorbei: Der Haushaltsentwurf für 2023 zeigt, dass Eckernförde finanziell vor großen Herausforderungen steht. Die Schulden steigen allein im kommenden Jahr von 13,2 auf 24,3 Millionen Euro.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche