Ein Artikel der Redaktion

Gettorf Schlappe Sonnenblumen: Ist der Sommer schon vorbei?

Von Torsten Peters | 26.08.2020, 12:18 Uhr

Viele Pflanzen haben unter der langen Trockenheit gelitten. Jetzt gibt es mehr Regen. Steht der Herbst vor der Tür?

Was ist nur momntan mit dem Wetter los? Nach vielen Wochen der Trockenheit, die etlichen (Klein-)Gartenbesitzer und den Landwirten sehr stark zugesetzt hat, scheint nun eine andere Phase eingesetzt zu haben.

Keine Frage, für die Natur sind die derzeitigen Niederschläge eine willkommene Wohltat. Viele Pflanzen können nun endlich ihren großen Durst stillen und die Wasserreservoirs wieder auffüllen. Für andere scheinen die Niederschläge hingegen etwas zu spät gekommen zu sein. So auch beispielsweise für die Sonnenblumen am Gettorfer Verkehrskreisel.

Die typischste Sommerblume wirkt dort mittlerweile doch schon sehr zerrupft und hat kaum noch welche ihrer strahlend gelben Blütenblätter. War es das jetzt schon mit dem Sommer oder kommt er noch einmal zurück. Glaubt man den Meteorologen, soll die nasse Witterung auch in den kommenden Tagen weiter Bestand haben.