Ein Artikel der Redaktion

Aufsichtsrat des Genossenschaftlichen Wohnungsunternehmens GWU Künftige Bürgermeisterin Iris Ploog verwundert über Ausbootung

Von Gernot Kühl | 29.06.2022, 11:02 Uhr

Bisher waren die Eckernförder Bürgermeister und Bürgermeisterinnen stets im Aufsichtsrat des GWU vertreten und hatten sogar den Vorsitz inne. Damit ist jetzt Schluss - die künftige Bürgermeisterin Iris Ploog (SPD) gehört dem Gremium nicht mehr an. Stattdessen hat dort ihre bei der Bürgermeisterwahl unterlegene Gegenkandidatin Jenny Kannengießer den Vorsitz übernommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden