Ein Artikel der Redaktion

Novum in der Eckernförder Krankenhausgeschichte Kein Neujahrsbaby bei Imland, doch dann kam Elli – per Hausgeburt in Holtsee

Von Gernot Kühl | 02.01.2023, 15:50 Uhr

Erstmals in der Eckernförder Krankenhausgeschichte gibt es kein Neujahrsbaby zu vermelden – die Geburtsstation ist seit einem Jahr geschlossen. Ein Neujahrsbaby gibt es trotzdem: Elli aus Holtsee, geboren per Hausgeburt am 1. Januar um 7.56 Uhr.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche