Schwerer Unfall : Drei Fahrzeuge kollidieren bei Lauenburg – drei Schwerverletzte

shz+ Logo
Zahlreiche Rettungskräfte waren an der Unfallstelle im Einsatz.

Offenbar war ein Überholmanöver missglückt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. Juli 2020, 14:54 Uhr

Lauenburg | Bei einem schweren Unfall sind am Samstagmittag auf der B209 nördlich von Lauenburg vier Menschen verletzt worden – drei von ihnen schwer. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der Fahrer eines VW aus einer...

ngLauureb | iBe enmei wcnreshe lUlfan dnsi ma mgmsaaagiSttt fau dre B902 idcröhln vno eLnugubar eriv ensnceMh zlvteert dwreno – ride vno nnieh rehwc.s rtnEse snnkErseinetn ozeglfu elolwt erd hrraeF einse WV usa neier neeetiSraßts hnac lknsi fau die dseBnßrstaeu ni hctniRgu ecnebhwzaSkr .nneeogbieg nI diese Rcnuhgit awr hacu der raehFr esine aabS srw,eegntu dne edr -FWVhearr cemitlrhvu ürnelheob .teollw eDbia isßet er ni öHeh sed Triespkar üenKzr itm mneie ndenkogtengeemenm omhWolibn muza.nems eDr Saba irteeloidlk eleanbsfl tmi bideen rgehnFu.eza

ehrMere zBneesRtunetwngae-natgugs mrüektnem chsi ovr tOr um eid releezt.nVt Freeeluehteuwr tünmrmeek chsi mu den chastBrzndu na den tiles rstka tösntzerre rgelhnfaluefanUz dun usertnet asgeeulaeufn teoefBfsiebrst a .b

iDe tanBsdeßures esstum nwezishc rüzKne und uaütL taew wzei etndnuS agnl für gtnt-Reus unf äeubfaeruritnmA llov ergseprt e.ndwer eDr acSndeh edruw auf nrud 500.00 oruE ä.ttgszhce

LXHTM oBlkc | tuitcniaolomlhrB frü eirlAkt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert