Alt Mölln : Drahtseil halshoch über Weg gespannt: Achtjährige stürzt mit Fahrrad

Das Mädchen war seiner Mutter vorausgefahren, als sie plötzlich mit dem Fahrrad stürzte. Die Polizei ermittelt.

Avatar_shz von
17. Oktober 2018, 15:17 Uhr

Alt-Mölln | In Alt-Mölln ist eine Achtjährige mit ihrem Fahrrad gestürzt, weil unbekannte ein Drahtseil über den Weg gespannt hatten. Der Unfall geschah am Montagnachmittag zwischen 14.30 und 15 Uhr bei einem Spaziergang im Kampweg. Die Tochter sei mit ihrem Fahrrad voraus gefahren und die Mutter zu Fuß hinterhergegangen, berichtet die Polizei.

Wie die Mutter der Polizei am Dienstag berichtete, seien sie und ihr Kind bei dieser Tour dem Kampweg in Richtung Elbe-Lübeck-Kanal gefolgt. Eine Viertelstunde später kehrten sie auf demselben Wege zurück. Die Tochter stürzte, sie wurde durch ein gespanntes Drahtseil von ihrem Fahrrad gerissen. Es befand sich laut den Angaben der Mutter genau auf Höhe des Halses ihrer Tochter, so dass diese vom Fahrrad gerissen wurde und leichte Verletzungen erlitt. Der oder die Verursacher müssen die Falle wenige Minuten zuvor dort installiert haben.

Die Kriminalpolizei Ratzeburg ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht jetzt Zeugen für den Vorfall. Wer hat im Kampweg oder in dem Bereich zur Tatzeit Personen gesehen? Sind jemandem Personen aufgefallen, die zur Tatzeit aus dem Kampweg gekommen sind? Hinweise bitte an die Polizei in Ratzeburg unter der Telefonnummer 04541/809-0.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert