zur Navigation springen
Lokales

25. Juli 2017 | 02:34 Uhr

Der NDR wettet gegen Uetersen

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

SommertourWas am 15. Juli passiert, ist geheim

Nur noch knapp zwei Wochen, dann kommt der NDR mit seiner großen Sommertour nach Uetersen und sorgt damit für einen ganz besonderen Kick kurz vor den Sommerferien. Zwei Höhepunkte gibt es dabei mindestens. Zum einen die Stadtwette, die das Fernsehformat „Schleswig-Holstein Magazin“ so interessant für die Besucher macht, und natürlich der Hauptact des Abends: Milow. Der belgische Sänger und Songwriter hat gerade seine neue Single „Summer Days“ veröffentlicht und freut sich schon sehr auf sein Live-Konzert am Stichhafen, nur einen Tag nach seinem 36. Geburtstag.

Der Auftakt der Sommertour ist am Sonnabend, 8. Juli, in Büsum. Schon da wird Bürgermeisterin Andrea Hansen (SPD) für Uetersen im Einsatz sein. Sie muss gegen fünf weitere Stadtvertreter antreten und Koffer packen, zu gewinnen gibt’s Bonuspunkte. Übertragen wird im NDR live zwischen 19.30 und 20 Uhr.

Für die Stadtwette am 15. Juli sind dann die Uetersener selbst gefragt. Hansen lädt zur Teilnahme herzlich ein: „Wir brauchen alle Hände, die wir bekommen können. Und das ist sprichwörtlich gemeint.“ Die Stadtwette selbst ist geheim. Sie wird erst am Montag, 10. Juli, verraten − über die Kanäle des NDR-Radios und des „Schleswig-Holstein Magazins“.

„Auch Kinder können bei der Stadtwette mitmachen“, so Hansen, die diese gemeinsam mit den Bürgern gewinnen möchte. Am Freitag, 14. Juli, wird der NDR mit einem Übertragungswagen auf dem Marktplatz parken und live vom Wochenmarkt berichten. Natürlich steht dabei die Sommertour am anderen Tag im Mittelpunkt. Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen am Stichhafen werden dafür sorgen, dass bei der Stadtwette alles nach Plan verläuft.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen