Ein Artikel der Redaktion

Eckernförde / Bülk Tuulia II: Ein Schiff sinkt innerhalb eines halben Jahres zum zweiten Mal

Von Arne Peters | 03.04.2022, 14:40 Uhr

Im September war der Motorsegler „Tuulia II“ im Eckernförder Hafen gesunken. Über Winter hatte der Eigner das Schiff wieder flottgemacht. Jetzt ist es in der Kieler Förde vor dem Leuchtturm Bülk erneut gesunken.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden