Ein Artikel der Redaktion

Telemetrie in Schwansen Dank GPS verrät ein junger Seeadler seine Flugstrecken in der Schleiregion

Von Dirk Steinmetz | 12.05.2022, 14:07 Uhr

Der Seeadlerverein Schlei und das Wildtier- und Artenschutzzentrum haben einen jungen Seeadler mit einem GPS-Sender ausgestattet und ausgewildert. Das sogenannte Telemetrie-Projekt ist für Schleswig-Holstein neu.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden