Ein Artikel der Redaktion

Blutspenden in Gettorf Warum für Klaus Hamann nach 118 Spenden noch lange nicht Schluss ist

Von Britta Bünger | 15.12.2022, 07:00 Uhr

Statt der Stühle und Tische befinden sich im Klassenraum sechs Betten. Sie stehen für die rund 80 Spender bereit, die an diesem Tag im Gettorfer Bildungszentrum Blut spenden wollen – so wie Klaus Hamann aus Osdorf.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche