Corona-Maßnahmen gelockert: Einzelhandel öffnet: Flensburger zwischen Euphorie und Sorge

Die Einkaufsstraße am Montagvormittag war gut gefüllt. Da die Inzidenz unter 50 ist, kann in Flensburg nun ohne Terminvergabe geshoppt werden. Das zog viele Menschen gleich am ersten Tag in die Stadt. Die Freude war den Menschen anzumerken. Und doch schwingt bei einigen ein mulmiges Gefühl mit. "Lieber jetzt genießen, wer weiß, was morgen ist.", so eine Passantin. Wir haben uns in der Stadt umgehört.