zur Navigation springen

Vor Rechten-Demo in Bad Oldesloe : Brennende Autoreifen auf dem Gleis - Bundespolizei sucht Zeugen

vom

Der Zug fuhr zur Demonstration nach Bad Oldesloe - darin: etwa 20 Teilnehmer aus der rechten Szene.

shz.de von
erstellt am 19.Apr.2016 | 13:31 Uhr

Güster | Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Bei einer Gleisblockade im Zusammenhang mit einer Demonstration in Bad Oldesloe am vergangen Samstag ist ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden. Die Bundespolizei sucht jetzt Zeugen, die um die Mittagsstunden des 16. April bei Güster im Kreis Herzogtum Lauenburg verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Bahnstrecke beobachtet haben.

Unbekannte hatten dort brennende Autoreifen auf die Gleise gelegt und Feuer in einem Kabelschacht gelegt. Dadurch wurde ein aus Lüneburg kommender Zug gestoppt. In dem Zug saßen nach Angaben der Bundespolizei etwa 20 Demonstrationsteilnehmer aus der rechten Szene. In Bad Oldesloe hatten am Samstag rund 1000 Menschen gegen eine Veranstaltung der NPD demonstriert. 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert