zur Navigation springen

Wentorf bei Hamburg : Brandstiftung: Auto und Mülltonne angezündet

vom

Als die Feuerwehr in der Nacht in Wentorf bei Hamburg am Einsatzort eintrifft, brennt ein BMW bereits lichterloh.

Wentorf bei Hamburg | Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag vor einem Einfamilienhaus in Wentorf bei Hamburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) eine Mülltonne, Hausmüll und ein Auto angesteckt. Um 0.25 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert und traf wenig später am Einsatzort am Brookweg ein. Zu diesem Zeitpunkt brannten das Heck und der Innenraum eines BMW Kombi bereits lichterloh. Neben dem Kombi qualmten eine abgebrannte Mülltonne und Müll.

Mit Wasser und Schaum löschten die Feuerwehrleute unter Atemschutz die Flammen ab. Trotz einer Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen aus Hamburg und Schleswig-Holstein entkamen die Täter unerkannt.

Seit mehreren Tagen kommt es in Wentforf bei Hamburg verstärkt zu Bränden von Mülltonnen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 13.Mär.2015 | 10:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert