Brandanschlag in Mölln 1992

Die Bilder vom Möllner Fachwerkhaus in Flammen – sie gehen im November 1992 um die Welt. Über Nacht wird die kleine Stadt im Herzogtum Lauenburg zum Symbol für Ausländerhass. In der Nacht vom 22. auf den 23. November 1992 starben in der Mühlenstrasse 9 in Mölln drei türkische Frauen an den Folgen eines rechtsextremistischen Brandanschlags.