Polizeiticker POL-SE: Groß Rönnau - Frontalzusammenstoß; vier verletzte Personen, zwei lebensgefährlich

Von Redaktion shz.de | 11.03.2013, 16:15 Uhr

Groß Rönnau (ots) - Gegen 14.50 Uhr kam es auf der Schulstraße, in Richtung Hamdorf, nach den ersten Erkenntnissen zu einem Frontalzusammenstoß von zwei PKW.

Vier Personen wurden verletzt, zwei
davon lebensgefährlich. Ein DEKRA-Sachverständiger wurde zur Klärung
der genauen Unfallursache angefordert.

Weitere Einzelheiten sind zurzeit noch nicht bekannt, es wird
nachberichtet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de