Polizeiticker POL-HL: HL-St. Lorenz Nord-Schönböckener Straße / Bei Einbruch passte der entwendete Fernseher nicht ins Täterfahrzeug - dennoch fand das Gerät einen unbekannten Abnehmer- Zeugenhinweise erbeten

Von Redaktion shz.de | 08.03.2013, 16:27 Uhr

Lübeck (ots) - In den frühen Sonntagmorgenstunden des 03.

März
2013 kam es in der Schönböckener Straße zu einem Einbruch in ein Cafe
in der dortigen Ladenzeile. Die Tatverdächtigen konnten aufgrund von
Videoaufnahmen und Zeugenhinweisen ermittelt werden. Es handelt sich
um zwei Lübecker im Alter von 19 und 23 Jahren.

Unter anderem wurde von den Männern aus den Räumen des Cafes neben
Bargeld ein größerer Flachbildfernseher der Marke LG mit einer
Bildschirmdiagonale von 153 Zentimeter entwendet. Draußen auf der
Straße stellten sie dann fest, dass das Gerät von der Größe her nicht
in ihren Alfa Romeo passte.

Deshalb wurde der Fernseher von ihnen in der hinter dem Cafe
befindlichen Seitenstraße (Robert-Schumann-Weg) auf dem Gehweg
stehengelassen.

Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme durch Beamte des 2.
Polizeireviers war der Fernseher dann nicht mehr am ursprünglichen
Abstellort. Zusätzlich wird nun hinsichtlich einer Fundunterschlagung
ermittelt.

Die Beamten des Kommissariats 12 ermitteln und benötigen Hinweise
zum Verbleib des Fernsehgerätes. Wer Angaben machen kann wird
gebeten, sich unter der Rufnummer 04561-1310 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de