Bürgermeisterwahl in Barmstedt : Zweistündiger Schlagabtausch der Kandidaten

Avatar_shz von 21. Mai 2019, 22:30 Uhr

shz+ Logo
Die Kandidaten Christian Maier und Heike Döpke stellten sich den Bürgern vor.

Die Kandidaten Christian Maier und Heike Döpke stellten sich den Bürgern vor.

Heike Döpke und Christian Maier stellten sich als Kandidaten für das Barmstedter Bürgermeisteramt zahlreichen Fragen. 150 Bürger waren in die Aula der Gottfried-Semper-Schule gekommen.

Barmstedt | Vor etwa 150 Barmstedtern haben am Dienstagabend die Bürgermeisterkandidaten – Amtsinhaberin Heike Döpke (parteilos) und der Quickborner IT-Experte Christian Maier (parteilos)  – für sich geworben. Der zweistündige Schlagabtausch verlief überwiegend sachlich. Nach den Vorstellungsreden bekamen die Besucher Gelegenheit zu fragen – und nutzten sie reichl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen