Zweifacher Spendensegen im Heeder Gemeindehaus

Avatar_shz von
01. Februar 2013, 01:14 Uhr

Heede | Zu einem fröhlichen Dankeschön-Essen versammelten sich 64 von 74 Helfern des Herbstmarkts der Gemeinschaft Heeder Wähler (GHW) im Gemeindezentrum. Aus besonderem Grund waren Mitglieder der örtlichen Jugendwehr sowie Torsten Schnoor von der Barmstedter DLRG eingeladen. GHW-Vorsitzender Günter Semmelhack überreichte eine Spende von 100 Euro an die Jugendwehr und 300 Euro an die DLRG.

"Es ist Brauch bei uns, Vereine und Organisationen mit den Erlösen aus dem Überschuss der Markteinnahmen zu unterstützen", so Semmelhack, der die Arbeit der Jugendwehr als Parkeinweiser während der Veranstaltung lobte. Schnoor bedankte sich: "Wir decken mit unserer Jugendarbeit auch die Umlandgemeinden ab und sparen jetzt für ein zweites Einsatzfahrzeug, das wir bei 20 Jugendlichen dringend benötigen."
Attraktionen für das Herbstfest 2013

Semmelhack verriet, dass die GHW einige besondere Attraktionen für das Herbstfest 2013 plane, das dann zum 20. Mal als Jubiläum ausgerichtet werde. Investiert hätten sie bereits in elf Weihnachtsmarkt-Hütten von der Stadt Barmstedt, die mit ihrem rustikalen Aussehen den Herbstmarkt bereichern würden.

Er bedankte sich bei Tanja Herrmann, Annike Rösener und Margret Bonnhoff für die Vorbereitungen zum Dankeschön-Abend. "Die Helfer sind eine verschworene Gemeinschaft, die toll zusammenarbeiten", so Semmelhack, der sich besonders freute, dass so viele junge Leute mit anpacken und dass auch Sponsoren den Markt unterstützten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen