In Barmstedt : Zerstörungswut beim Kreisjugendring Pinneberg: Verband erstattet Anzeige

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 12. Oktober 2020, 15:15 Uhr

shz+ Logo
Hausmeister Klaus Konentzni steht an den zerstörten Bänken und vor dem beschmierten großen Findling im Amphitheater des KJR.

Hausmeister Klaus Konentzni steht an den zerstörten Bänken und vor dem beschmierten großen Findling im Amphitheater des KJR.

Kaputte Bänke im Amphitheater und mit Grafitti verunstaltete Wände sorgen für Verärgerung an der Düsterlohe.

Barmstedt | Lange Zeit war weg geschnippte Zigarettenkippen und – teilweise sogar ordnungsgemäß entsorgte – Glasflaschen die einzigen Zeugen ungebetener nächtlicher Besucher auf dem Gelände des Kreisjugendrings (KJR) Pinneberg an der Barmstedter Düsterlohe. In der vergangenen Woche und am Wochenende aber haben Unbekannte richtig Schäden angerichtet. Hausmeister Kl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert