Ball der Landjugend in Westerhorn : Wo Fliege und Kleid Pflicht sind

Der Vorstand der Landjugend Hörnerkirchen erwartet im Westerhorner Lindenhof wieder weit über 100 Ballgäste.
Der Vorstand der Landjugend Hörnerkirchen erwartet im Westerhorner Lindenhof wieder weit über 100 Ballgäste.

Hörnerkirchens Landjugend lädt zum Frühlingsball ein.

shz.de von
30. Januar 2019, 14:00 Uhr

Westerhorn | Der Dresscode ist streng. Ohne Fliege oder Krawatte wird den Männern kein Einlass gewährt. Und für die Damenwelt sind Abendkleider Pflicht. Wenn die Landjugend Hörnerkirchen zum Frühlingsball in den Westerhorner Lindenhof einlädt, müssen Jeans und Schlabber-Pulli im heimischen Schrank bleiben.

Ball am 16. März

2007 hoben die Landjugendlichen den Frühlingsball aus der Taufe. Damals konnte man die Gästeschar noch an wenigen Händen abzählen. Doch längst hat sich die Veranstaltung zu einem Besuchermagneten entwickelt. Auch für die 13. Ausgabe am Sonnabend, 16. März, dürften die Karten wieder im Nu ausverkauft sein. Und dass, obwohl Anzug beziehungsweise Kleid ein absolutes Muss sind.

Doch vielleicht ist es gerade diese Pflicht zum schmucken Erscheinungsbild, die den Ball zum Erfolgsmodell gemacht hat. Schließlich wollen auch junge Menschen mal dem Alltag entfliehen. Und für diesen Alltag stehen nun einmal Jeans und Pulli. Und so wird – anders als bei der Landjugend-Scheunenfete – beim großen Ball streng auf Etikette geachtet.

Karten gibt es im Vorverkauf

Um 19.30 Uhr öffnen sich die Türen des Lindenhofes, der sich in direkter Nachbarschaft zur Bahnlinie befindet. Nach dem gemeinsamen Essen können all jene ab 22.30 Uhr dazu stoßen, die ausschließlich das Tanzbein schwingen wollen. Karten im Vorverkauf gibt es unter (01 71) 5 11 60 94 und direkt im Lindenhof.

Inklusive Essen kostet der Frühlingsball-Spaß 19 Euro für Gäste und 17 Euro für Landjugend-Mitglieder. Wer das Essen auslassen möchte, ist mit sieben beziehungsweise sechs Euro dabei. Auch alterstechnisch gibt es klare Vorgaben: Einlass wird am späten Abend nur den Jahrgängen über 18 gewährt. Karten für das Essen gibt es auch für die Generation „U18“.

Bingo-Abend am 15. Februar

Bevor der Frühlingsball auf dem Programm steht, wird auf Einladung der Landjugend Hörnerkirchen noch gemeinsam Bingo gespielt. Am Freitag, 15. Februar, treffen sich Jung und Alt im Lindenhof. Einlass wird um 19 Uhr gewährt, die erste Bingo-Runde startet gegen 19.30 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen