Beschwerden von Anwohnern : Warum in Ellerhoop Wohnraum vor Spielplatz geht

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 27. Oktober 2020, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Der Bereich westlich der Straße Grotkamp soll bald bebaut werden.

Der Bereich westlich der Straße Grotkamp soll bald bebaut werden.

19 Anwohner der Straße Grotkamp beschweren sich über die aktuelle Planung der Gemeinde für den letzten Abschnitt des Baugebiets. Die Selbstverwaltung aber bleibt hart.

Ellerhoop | Schon am Abend, als die Ellerhooper Gemeindevertreter einmütig die Variante 1b für den vierten Bauabschnitt des Grotkamps beschlossen, hatten sich Anwohner des bereits mit schicken Einfamilienhäusern bebauten Teils der Straße zu Wort gemeldet. Sie vermissten einen Spielplatz, wie er vor Jahren im allerersten Entwurf des Bebauungsplans einmal für die Si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen