Bildergalerie aus Barmstedt : Viele Besucher beim Tag der E-Mobilität

1 von 26
Foto: Fröhlig

Egal ob zwei, drei, vier Räder, ob es sich auf der Straße oder dem Wasser bewegt – am Sonntag wurde beim ersten Tag der E-Mobilität im Kreis Pinneberg in Barmstedt alles präsentiert, was sich elektronisch fortbewegen kann. Entwickler Markus Schilcher drehte auf seinem elektronischen Surfbrett einige Runden auf dem Rantzauer See – mit bis zu 30 Kilometern pro Stunde. Die E-Rally führte die Teilnehmer – angeführt von Ex-Rallyefahrerin Jutta Kleinschmidt – quer durch den Kreis Pinneberg, wo zahlreiche Aktionen auf die Besucher warteten.

zur Startseite