Autounfall : Viel Glück für 5-Jährige

Ein Mädchen kommt bei einem Zusammenstoß mit einem Auto mit dem Schrecken davon.

shz.de von
29. April 2014, 12:00 Uhr

Barmstedt | Glück im Unglück hatte ein kleines Mädchen am Dienstagabend in Barmstedt. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist sie noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. Das Auto war auf der Königstraße in Richtung Elmshorn unterwegs, als plötzlich von rechts kommend ein Mädchen knapp vor dem Pkw einmal quer über die Straße lief. Die 24-jährige Fahrerin aus Barmstedt machte sofort eine Vollbremsung. Im gleichen Moment kam ein zweites Mädchen hinterhergelaufen und rannte in die Seite des Wagens. Der 5-Jährigen ist dabei glücklicherweise nichts Schlimmeres passiert. Sie wurde aber vorsichtshalber von einem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl die Mutter, die ebenfalls vor Ort war, als auch alle anderen Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Lediglich an dem Auto ist ein leichter Sachschaden entstanden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen