Brande-Hörnerkirchen : Unfallflucht - die Polizei ermittelt

Die Polizei sucht Zeugen in Brande-Hörnerkirchen.

Die Polizei sucht Zeugen in Brande-Hörnerkirchen.

shz.de von
02. November 2015, 15:16 Uhr

Brande-Hörnerkirchen | Ein gelber Klein-Lkw (7,5t) mit blauer Plane ist heute früh in Brande-Hörnerkirchen im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Kirchenstraße/Steinstraße/Lindenstraße nicht ganz auf seiner Fahrbahn geblieben und hat damit dafür gesorgt, dass die Fahrerin eines VW-Touran gegen den Kantstein lenken musste, um nicht mit dem Lkw zu kollidieren. Die Fahrt für Mutter und Kind war damit zu Ende, der Touran nicht mehr fahrbereit, weil beide Reifen beschädigt wurden.

Die Polizei in Brande-Hörnerkirchen sucht Hinweisgeber, die Angaben zu einem solchen Klein-Lkw machen können. Dieser war von Westerhorn kommend weiter in die Steinstraße in Richtung Bokel gefahren. Hinweise bitte an die örtliche Polizeistation unter (04127)9562.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen