Barmstedt : Unbekannter schlägt Jogger nieder

Infolge der Attacke und aufgrund des Sturzes zog sich der junge Mann leichte Verletzungen zu. Das teilte die Polizei am heutigen Montag mit.

shz.de von
27. März 2017, 16:51 Uhr

Barmstedt | Am vergangenen Freitag soll ein noch unbekannter Täter auf einen völlig arglosen Jogger unvermittelt eingeschlagen haben und derart heftig mit dem Handballen gegen den Kopf getroffen haben, dass der 22-Jährige Sportler ins Straucheln geriet und zu Boden ging. Infolge der Attacke und aufgrund des Sturzes zog sich der junge Mann leichte Verletzungen zu. Das teilte die Polizei am heutigen Montag mit.

Nachdem der am Boden liegende Jogger zu seinem Handy gegriffen hatte, trat der Unbekannte umgehend die Flucht an. Gesucht wird ein etwa 1,85 Meter großer schlanker Mann mit kurzen dunklen Haaren und einem Drei-Tage-Bart. Er soll insgesamt dunkel gekleidet und in Begleitung von mindestens drei weiteren Personen gewesen sein. Hinweise nehmen die Ermittlerder Polizeistation Barmstedt unter 04123-684080 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert