zur Navigation springen
Barmstedter Zeitung

18. Oktober 2017 | 19:24 Uhr

Umweltfrevel in der Feldmark

vom

shz.de von
erstellt am 18.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Barmstedt | Mehrere Kubikmeter Dämmstoff, eine Holzschuppentür, Zaunteile und ein mit Wellteerpappe bedecktes Dachteil hat ein Landwirt gestern um kurz vor 11 Uhr an einem Feldweg entdeckt, der von der Hellwieser Chaussee in Barmstedt abgeht. "Den Ermittlungen nach dürften die Abfälle mit einem Pkw mit Anhänger zu dem abgelegenen Ort gebracht worden sein", berichtete Pressesprecherin Sandra Mohr. Am vorigen Sonnabend sei dort "noch alles sauber" gewesen. Die Ermittler sicherten Beweismittel und ordneten dann an, dass der illegal entsorgte Abfall fachgerecht entsorgt wird. Hinweise auf den Verursacher nehmen sie unter (0 41 01) 20 20 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen