zur Navigation springen

In den Amtsbezirken Rantzau und Hörnerkirchen : Umland-Dörfer feiern den Advent

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

In den Amtsbezirken Rantzau und Hörnerkirchen laden Gemeinden und Kirchen zu Lebendigen Adventskalendern und Adventsfeiern ein.

shz.de von
erstellt am 28.Nov.2015 | 00:32 Uhr

Barmstedt | Ob Bevern, Bokel, Bokholt oder Bullenkuhlen: In zahlreichen Gemeinden der Amtsbezirke Rantzau und Hörnerkirchen werden in diesem Jahr Lebendige Adventskalender und kleine Veranstaltungen an den Adventswochenenden angeboten. Folgende Termine wird es in den kommenden vier Wochen in der Region geben:

Bevern: In Bevern werden an den kommenden Adventssonntagen kleine weihnachtliche Veranstaltungen angeboten. Am Sonntag, 29. November, steht ab 16 Uhr das Weihnachtsbaum-Erleuchten im Gemeindehaus auf dem Programm. Am zweiten Advent folgt ab 17 Uhr die Reiterliche Vorweihnachtsfreude in der Straße Am Waldweg, am dritten Advent der Weihnachtszauber auf dem Hof Hachmann an der Hauptstraße und am vierten Advent ab 17 Uhr die „Weihnachtsüberraschung von Ute und Marion“, Am Eggernkamp.

Bokholt-Hanredder: In Bokholt-Hanredder sind an jedem Adventssamstag ab 18  Uhr kleine Veranstaltungen für etwa 30 Minuten geplant. „Wir hören Geschichten, singen Adventslieder oder klönen“, so Elisabeth Dinglinger. Am Sonnabend, 28. November, treffen sich die Besucher bei Engelbrecht, Bokholter Straße 35. An den weiteren Adventssamstagen folgen Familie Rostock, Uhuweg 13, Familie Henicke, Sandweg 10  a, und Familie Johannsen, Waldstraße 3  a. „Das Adventsgesteck wird von Ort zu Ort weiter getragen und jedes Mal eine weitere Kerze angezündet“, so Dinglinger. Von den Gastgebern werde meist ein Getränk und etwas zu knabbern gereicht. Der Eintritt ist frei. Wie in den vergangenen Jahren werde ein Spendenschwein aufgestellt. Das gesammelte Geld soll den Flüchtlingsfamilien, die vom Amt Rantzau betreut werden, zugute kommen.

Bullenkuhlen: Im vergangenen Jahr wurde in der Gemeinde Bullenkuhlen erstmals der Lebendige Adventskalender veranstaltet – mit großem Erfolg. Auch in diesem Jahr bietet der Kulturausschuss mit seiner Vorsitzenden Petra Sand die Veranstaltungsreihe wieder an. Termine sind für die vier Adventssonntage geplant. Den Auftakt macht am Sonntag, 29. November, Bürgermeister Willi Hachmann, der seine Gäste ab 19 Uhr im Seether Weg 31 willkommen heißt. Eine Woche später gibt es ab 18 Uhr im Gemeindehaus einen Nikolauskaffee samt Auftritt des Chors „Kuhle Töne“. Gastgeber am 13. Dezember sind ab 19 Uhr Stefan Eggers und Corinna Hammen in der Hauptstraße 10. Das Finale des Lebendigen Adventskalenders findet bei Ulf und Silke Glismann, Wiesengrund 9, statt. Um 19 Uhr geht es los. Jeder Gast sollte sich einen Becher mitbringen.

Ellerhoop: In Ellerhoop startet am Dienstag, 1. Dezember, der Lebendige Adventskalender. Bis zum 23. Dezember soll es an jedem Tag Raum für gemütliche Stunden geben. Die Auftaktveranstaltung ist ab 10 Uhr bei Familie Falckenthal, Wohlt 9, geplant. Das Eröffnungsfrühstück, zu dem jeder Teilnehmer ein Teil selbst mitbringen soll, beginnt um 10 Uhr. Der Lebendige Adventskalender endet am Mittwoch, 23. Dezember, 19 Uhr, mit einem Abend bei Familie Milz/Weinberg, Lohkamp 11. Die einzelnen Termine sind auf der Internetseite der Gemeinde aufgeführt.

Gemeindebezirk Ost der Kirchengemeinde Barmstedt: Im Gemeindebezirk Ost ist an den Adventssamstagen wieder die Reihe Advent in den Dörfern geplant. Gemeinsam werden jeweils ab 17 Uhr Adventslieder gesungen und Geschichten gehört. Der erste Termin ist für Sonnabend, 28. November, bei Familie Fuhlendorf in Langeln, Auf dem Bek 5, geplant. Es folgen die Veranstaltungen in Ellerhoop bei Ingrid Göttsche, An der Schule 7, in Bilsen bei Familie Hildebrandt, Tiedemannstraße 4, und bei Tietjen in Heede, Hemdinger Chaussee 4.

Christus-Kirchengemeinde Hohenfelde-Hörnerkirchen: Im Amtsbezirk Hörnerkirchen und in Hohenfelde organisiert die Christus-Kirchengemeinde ab Dienstag, 1. Dezember, den Lebendigen Adventskalender. Der Auftakt ist ab 19.30 Uhr bei Famile Gaden, Oberreihe 5a, in Hohenfelde geplant. Weitere Termine stehen in Bokel, Osterhorn, Westerhorn und Brande-Hörnerkirchen auf dem Programm. Der Lebendige Adventskalender endet am 23. Dezember, 18.30 Uhr, mit einer Wanderung zur Schäferhütte im Bokelsesser Moor. Die einzelnen Termine sind auf der Internetseite der Kirchengemeinde aufgeführt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen