Fußball-Kreisliga : TuS Hemdingen-Bilsen: Trainerteam und 20 Spieler bleiben

Avatar_shz von 14. Februar 2021, 14:11 Uhr

shz+ Logo
Dreimal daumen hoch für den TuS Hemdingen-Bilsen: Co-Trainer Patrick Kinastowski (von links), Chefcoach Christoph Mattern und Torwart-Trainer Florian Foss.

Dreimal daumen hoch für den TuS Hemdingen-Bilsen: Co-Trainer Patrick Kinastowski (von links), Chefcoach Christoph Mattern und Torwart-Trainer Florian Foss.

Liga-Obmann Marck Sievers freut sich über die Zusagen von Chefcoach Christoph Mattern und dessen Wegbegleitern. Mit einer Mischung aus jungen sowie erfahrenen Spielern wird die Kreisliga-Spitzengruppe angepeilt.

Hemdingen | Der Rollentausch von Chef und Assistent kann im Betrieb ebenso wie im Sport zu Problemen führen. Harmonisch vollzogen wurde er bei den Kreisliga-Fußballern des TuS Hemdingen-Bilsen im September 2019, als sich Patrick Kinastowski (46) nach mehr als fünf Jahren in der Hauptverantwortung freiwillig in die zweite Reihe zurückzog und Christoph Mattern (35) ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen