Wegen Unfall : Trotz offener Schranken: Güterzug fährt durch Bahnübergang Westerhorn

shz+ Logo
Obwohl die Schranken nicht geschlossen waren, fuhr der Güterzug am Donnerstagnachmittag über den Bahnübergang.

Obwohl die Schranken nicht geschlossen waren, fuhr der Güterzug am Donnerstagnachmittag über den Bahnübergang.

Das Ampelsignal zeigte rot an – doch die Schranken blieben geöffnet. Ein Lkw war zuvor in die Schrankenanlage gefahren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
20. Juni 2019, 18:08 Uhr

Westerhorn | Trotz offener Bahnschranken ist ein Güterzug am Donnerstagnachmittag durch einen Bahnübergang bei Westerhorn gefahren. „Der Lokführer hat wohl zu spät bemerkt, dass die Schranken gar n...

hernsWetor | roztT ofnefre ncnBhnaheaskr ist nie urzgüteG am ghDrngeotctnsaitnaam duhrc eeinn hgBnbanüerga eib tesnreWroh rgef.enah „eDr kerfhüoLr tah ohwl uz sätp ekbmter, assd ied cnhenkSar gar cinth gessohenlsc wnaer dnu tis hnoc mit etrhc hheor ntwsikdiehegGci rebü end gagrbhünaBen g.erefhan

äerW dei mpAel thnci rot ,nsewege ewär es mti dme rtod tnnshdeee uBs heihriccls uz nreei ptaKstrehoa m“omkgnee, bsctreheib Auieuegngnz naepeShit nhulaKdl 23)( mi hsäGrpec itm hsd.ze ied a.uttniSoi

h-LwarkreF hfru in ehagcknlannraSe

Uecasrh frü den lflsAau red cearhkSn sti ein nflurksheraVe.l iWe ide Pizeoli täset,ibgt ath eni wh-rLraFek itm eensmi hurzFaeg eengg 16 rUh dei ennaanckrehlSga bcägesdh.ti rDe wLk eahb dne rAm dre htacelaignsLlngai er.nevgob eo:Flg ieD hkeSnacrn nßeeil hcis htinc ch.senßeli eiD rlieiligweF wereehrFu nrWhoertse hoebb dsa l,oermPb dsossa die kcnrSnhea am aeBbrüghngna echsnznwii ieredw en.krtiinueonf Der eahFrr belsst raw von edr seneUlalfltl hlf.üeetctg eDi eoziPil hat nih iertesb fasudigni chagte.m eiD ilrmtuEentgn unel.fa

mSlsmerecih nrheeivrtd

Wei dei uegAnzgieun tcheb,teri ttnheä isch eid rhareftuoA am negBhügnaabr vdiirhblclo enrht.aevl a„mdeinN ist ttrzo red nteeffgenö nnehrScak g,frahene dosnner llea hbaen ads itRtolhc ceh,“tateb lbot tnhiapeeS Kndhlaul dsa e.ehrtnlaV cudhrDa sei chemeslimSr irnhvrtede w.eordn

tzetuZl akm se na emd ngrBaebahügn 0201 uz meien ctaeisnrgh nlUfl.a inE ger6hirJä-4 weoltl nde hgbBügrnnaea r,rqebüunee essedn kShnenarc sdmlaa agdurufn nvo Btbueneaira urßae ebriBet werna.

THLMX Bkolc | uclBhiitntalromo für rAkle it

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert