Auswirkungen der Pandemie : Trotz Corona: Rathaus in Barmstedt soll geöffnet bleiben

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von 29. Oktober 2020, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Das Barmstedter Rathaus schließt vorerst seine Pforten – eine Sicherheitsmaßnahme.

Das Barmstedter Rathaus schließt vorerst seine Pforten – eine Sicherheitsmaßnahme.

Trotz steigender Corona-Zahlen will die Barmstedter Verwaltung das Rathaus möglichst weiterhin für die Bürger öffnen. Auch die Politik soll weiterhin tagen.

Barmstedt | Fast täglich gibt es wegen der steigenden Corona-Zahlen auch in Barmstedt neue Einschränkungen – zuletzt haben die Stadtwerke ihr Kundenzentrum vorsichtshalber geschlossen. Das Barmstedter Rathaus und das Bürgerbüro werden jedoch bis auf weiteres geöffnet bleiben, wie Bürgermeisterin Heike Döpke (parteilos) am Dienstag (27. Oktober) im Hauptausschuss b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen