Ein Fest für alle Trecker-Freunde : Trecker-Treck in in Lutzhorn: Welcher PS-Gigant ist der stärkste?

Beeindruckend: Kraftdemonstrationen beim Trecker-Treck.
Beeindruckend: Kraftdemonstrationen beim Trecker-Treck.

Spannendes Kräftemessen moderner Traktoren heute in Lutzhorn.

Avatar_shz von
20. Juni 2015, 10:00 Uhr

Lutzhorn | Ein sportliches Ereignis der besonderen Art wird am heutigen Sonnabend zahlreiche Trecker-Freunde aus nah und fern nach Lutzhorn locken, denn dort gehen wieder zahlreiche PS-Giganten der Landwirtschaft an den Start, um beim Trecker-Treck den stärksten Vertreter unter sich zu ermitteln.

Bisher konnten sich die Trecker-Fans aus der Region in diesem Jahr bei Ausfahrten oder Treffen vor allem über Oldtimer der landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge erfreuen wie beispielsweise beim „Pfingst Oldtimer Treffen“ in Brande-Hörnerkirchen, wo es ein beachtliches Veteranenaufkommen alter Trecker über zwei Tage gab. Dabei waren äußerst bemerkenswerte Traktoren vor Ort, die heutzutage kaum noch in der Landwirtschaft zu sehen sind. Ganz anders sieht es nun mit dem heutigen Event in Lutzhorn aus.

Bei der dortigen 22. Ausgabe des Trecker-Trecks, der auf dem bewährtem Wettkampf-Areal (zu finden unter der Adresse „Reihe 3“) ausgerichtet wird, stehen ausschließlich wahre PS-Protze im Mittelpunkt des Geschehens – Maschinen, die heute in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Und da sie dabei nicht unbedingt alles zeigen können, was in ihnen steckt, muss ein entsprechendes Kräftemessen helfen, den stärksten Koloss zu ermitteln. Das verspricht also ein erneut überaus spannendes Spektakel für Jung und Alt zu werden.

Erstmals mit eigener Klasse für Frauen

Erwartet werden an die 200 Schlepper in 17 Gewichtsklassen. Erstmals soll es dabei auch nach Angabe des Trecker-Treck-Teams Lutzhorn (TTTL), eine eigene Klasse für Frauen geben. Los geht es bereits ab 8.30 Uhr. Dann werden die schwergewichtigen PS-Giganten jeweils samt Bremswagen auf die 80-Meter-Strecke gehen und versuchen, das „Tractor Pulling“ mit Erfolg zu meistern. Vertreter der Leichtgewichtsklasse verfügen dabei über 2,5 Tonnen „Kampfgewicht“, die Schwergewichtigen bis zu 14 Tonnen.

Alle Fahrzeuge werden vor dem Trecker-Treck sorgfältig durchgecheckt und vom TÜV abgenommen. Auf die Besucher des Spektakels wartet darüber hinaus ein zusätzliches Rahmenprogramm zur Unterhaltung, vor allem auch für Kinder. Für das leibliche Wohl der Trecker-Fans wird mit Speis und Trank gesorgt, der Eintritt zu dem Veranstaltungsgelände ist frei.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen