Barmstedt : Straße im neuen Baugebiet soll nach altem Bürgermeister benannt werden

shz+ Logo
Alles eingeebnet: Im Neubaugebiet an der Großen Gärtnerstraße (unten) steht nur noch das ehemalige Betriebsgebäude der Gärtnerei Drath.  Auf den etwa 20 Grundstücken sollen überwiegend Einzel- und Doppelhäuser gebaut werden.

Alles eingeebnet: Im Neubaugebiet an der Großen Gärtnerstraße (unten) steht nur noch das ehemalige Betriebsgebäude der Gärtnerei Drath.  Auf den etwa 20 Grundstücken sollen überwiegend Einzel- und Doppelhäuser gebaut werden.

Die BALL nutzt ihr Vorschlagsrecht für die Benennung der Straße im Neubaugebiet an der Großen Gärtnerstraße.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von
21. Mai 2020, 17:00 Uhr

Barmstedt | Die Straße im Neubaugebiet an der Großen Gärtnerstraße in Barmstedt hat einen Namen bekommen. Der Bauausschuss hatte vor Kurzem eine entsprechende Empfehlung ausgesprochen. Die Stadtvertreter müssen den N...

ttaBsmerd | Die aßSetr mi geNibutubeea an rde rnoßGe rßsrenrttaeGä in dstmeaBtr hat einen enmNa kbe.emomn eDr suhssauasucB htaet ovr ezmuKr ieen rneeeshnpecdt flhmpEunge cpgnasu.esoerh eDi rtveterrtteSad süsmen nde enamN noch nieäsbtgte.

eiD neeu ßetSra riwd rlatishusvocchi -lrleralAe-CoMh dore -elo-hßSartMCrar eienß.h Vealesgcgorhn etaht den nmNae ied ALBL, dei eissde aMl asd gsVescratrchohl .taeht Mti dme aeslgnorgvcheG l„teA irn“eGeärt – ad asd Geälned der rrnieteGä Drhat rheetgö – nenokt edr ecAivtsrzuhunsssdoes Oirntw hcmStid (UDC) chis ithnc sdntczhuree.

4931 ovn edn Nizsa tfehrveat

aClr oMhr – red erd SPD ratghneeö – ise 9314 ovn end saNiz runte mde oraVw,dn er ebah meib eSinng rde natnaihyeolmN tchin ned regriHßltu igt,geez ehvrtafte dnrwoe dnu im ZK fhnttriaie s,eeweng aestg emtHul eWlk (LAB.L) 1469 htänet nhi eid Brtnei ndna als mtsrBatdere eemgrrtresüBi eez.sengitt nneiE neeebndsro gezBu zu mde iNebegaubeut bege se t,nhci tsag elWk uaf edi eragF nvo aluKs Sfekie ()B.WF

Allee droe rSa,etß C reod ?K

xAel idhcSmt (WB)F sha dne Bfrfige el'e,Al impablce.stroh i"nEe ellAe wdri edi Srßate hlwo eerh hi,tcn" abg er uz bek.eendn Es önken chua rSe--tCrhoaMlarß ehie,nß dretieerw .Welk "aD sdni wri cnith t"glee.etfgs nlfsaeEbl äetrlkg nwdree smsu ,hcon ob schi Crla mti C edor K ihecs.br rehWänd eid LALB edn emnNa tmi K heneisrcbge httea, bstadne l-ratusPeeC eJenss (r)neGü auf C. "oS thest dre amNe in red tbSuu"re,rneekd gsaet e.r

ieD rdretStetvater erdnwe siiahosvrluhtcc ufa hrier ingSztu ma .11 inuJ reüb den aemnN .sindeecehnt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen