zur Navigation springen
Barmstedter Zeitung

18. Oktober 2017 | 03:14 Uhr

Stephanie Skau und ihre Liebe zur Bewegung

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

shz.de von
erstellt am 06.Sep.2013 | 16:56 Uhr

Seit zwei Jahren bietet Stephanie Skau Drums-Alive-Kurse in unserer Region und darüber hinaus an. Dadurch verhilft sie vielen Menschen zu mehr Fitness und einer stabileren Gesundheit.

„Mein Ziel lautet, allen Generationen die Liebe zur Bewegung zu vermitteln“, unterstreicht die 41-Jährige, die als aktive Teilnehmerin diesen Fitnesstrend kennenlernte und sofort davon begeistert war – weil von ihm, wie sie formuliert, so viel Dynamik ausgehe. Sie erwarb den entsprechenden Trainerschein und gibt seitdem Kurse für alle Generationen in Vereinen und Fitness-Studios sowie in Unternehmen. Dabei erstreckt sich ihr Einzugsradius von Hörnerkirchen und Elmshorn bis Norderstedt, wo sie sich der Senioren angenommen hat. Die Resonanz der Kursusteilnehmer ist durchweg positiv.

Die Wahl-Barmstedterin stammt aus der Domstadt Meldorf in Dithmarschen. Nach dem Schulbesuch ließ sie sich zur Reisekauffrau ausbilden, um anschließend Betriebswirtschaft zu studieren. „Danach war ich in Frankfurt als Trainerin im Personalbereich tätig – und zwar bis zum Jahre 2010“, so die Barmstedterin. Dann entdeckte sie Drums-Alive.

Stephanie Skau, die ihren Mann Andree beim Sport, genauer: beim Tischtennis kennenlernte, hat zwei Kinder, die ebenfalls sportbegeistert sind. Der gemeinsame Urlaub der Familie, der Abstand vom Alltag schaffen und der Erholung dienen soll, führt bis zu den Kapverdischen Inseln.

Wer die Kurse der Drums-Alive-Trainerin beim SV Hörnerkirchen oder beim Fitness-&-Fun-Studio in Barmstedt besuchen möchte, hat noch Gelegenheit dazu.

Die Kontaktaufnahme mit ihr ist unter der Telefonnummer (0 41 23)62 75 jederzeit möglich.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen