Badestelle im Rantzauer See : Stadtwerkechef droht mit Schließung

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von 21. Juni 2019, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Auch sie lieben die Badestelle am Rantzauer See – doch der Kot der Kanadagänse verdreckt die Liegewiese.
Auch sie lieben die Badestelle am Rantzauer See – doch der Kot der Kanadagänse verdreckt die Liegewiese.

Vogelkot auf der Liegewiese und massenhaft Pflanzen im Wasser – der Rantzauer See hat ein Dauerproblem.

Barmstedt | Falls die Stadt Barmstedt nichts unternimmt, um die Probleme mit dem Rantzauer See nachhaltig in den Griff zu bekommen, wird die Badestelle geschlossen. Mit dieser Ankündigung hat Stadtwerkeleiter Fred Freyermuth die Mitglieder des Werkausschusses konfrontiert. Es gebe „seit Jahren massive Probleme mit Gänse- und Entenkot auf der Liegewiese und in der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen