Stadtwerke warnen Kunden: Betrüger am Werk

shz.de von
16. August 2013, 01:14 Uhr

Elmshorn | Die Stadtwerke Elmshorn warnen erneut vor Betrügern, die sich als Mit arbeiter des Unternehmens ausgeben. Mit der Masche wollen sich die Täter Zutritt zu fremden Wohnungen verschaffen.

Wie das Unternehmen mitteilt, hätten sich zahlreiche besorgte Bürger gemeldet. Werber seien unangemeldet aufgetaucht und hätten den Eindruck erweckt, als Angestellte oder im Auftrag der Stadtwerke unterwegs zu sein. Die echten Mitarbeiter, die etwa zur Zählerablesung ausrücken, sind an der Stadtwerkekleidung und auch an einem Dienstausweis mit Foto zu erkennen.

Außerdem teilt das Unternehmen mit, dass die Mit arbeiter nicht von einer 0800er-Nummer aus anrufen, um Kunden von einem besseren Tarif oder einem anderen Anbieter zu überzeugen. Stattdessen nutzen die Stadtwerke stets die Elmshorner Festnetznummer des Versorgers.

Die Stadtwerke warnen übrigens nicht zum ersten Mal vor einer derartigen Masche. In der jüngsten Vergangenheit häufen sich die Meldungen über Betrüger. Hinweise auf dubiose Mitarbeiter nehmen die Stadtwerke entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen