Kunstwerke und Musik : So wird der 14. Skulpturenpark auf der Barmstedter Schlossinsel

Avatar_shz von 04. Juni 2019, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Petra und Holger (sitzend), Stefanie Wichert (hinten von links), Karin Weißenbacher, Gudrun Wolff-Scheel, Heike Döpke, Marcel Holz laden zum 14. Skulpturenpark auf die Schlossinsel.
Petra und Holger (sitzend), Stefanie Wichert (hinten von links), Karin Weißenbacher, Gudrun Wolff-Scheel, Heike Döpke, Marcel Holz laden zum 14. Skulpturenpark auf die Schlossinsel.

Am Pfingstwochenende findet am Rantzauer See die 14. Auflage der Ausstellung statt. Eröffnung am Samstag um 14 Uhr.

Barmstedt | Am Pfingstwochenende lohnt sich ein Ausflug auf die Schlossinsel zum 14. Skulpturenpark auf dem Außengelände der Insel. Zur Eröffnung am Sonnabend, 8. Juni, begrüßen um 14 Uhr die Künstlerin und Organisatorin Karin Weißenbacher, Helmuth Ahrens als Kreispräsident und Bürgermeisterin Heike Döpke die Besucher. Die Freiluftausstellung ist Sonnabend bis 18 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen