Freibad : Schlingpflanzen: Badeverbot im Rantzauer See

Avatar_shz von 24. Mai 2017, 15:24 Uhr

shz+ Logo
Die Wasserpflanzen im Rantzauer See wachsen vom Grund des Gewässers aus bis an die Oberfläche.

Die Wasserpflanzen im Rantzauer See wachsen vom Grund des Gewässers aus bis an die Oberfläche.

Himmelfahrt bleibt das Bad im Barmstedt geschlossen.

Barmstedt | Schlechte Nachrichten für alle, die gern im Rantzauer See schwimmen: Seit Mittwoch herrscht dort Badeverbot. Das haben die Stadtwerke Barmstedt mitgeteilt. Grund ist ein hohes Aufkommen von Wasserpflanzen. „Wir sehen die Gefahr, dass Schwimmer sich in ihnen verfangen könnten“, sagte Mitgeschäftsführerin Mareike Preuß. Daher wird die Badestelle Donnerst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen