Bilsen : Rinnsteine müssen gepflegt werden

shz_plus
Die Sanierung von Straßen war während des Ausschusses ein Thema.
Die Sanierung von Straßen war während des Ausschusses ein Thema.

Die Mitglieder des Bilsener Bauausschusses sprechen über Sanierung von Straßen. Auch die Bürger sollen ihren Verpflichtungen nachkommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
01. September 2018, 16:00 Uhr

Der Bauausschuss der Gemeinde Bilsen befasste sich im Dörpshuus mit Straßensanierungen, Bodenschwellen, Pumpstationen und nicht gesäuberte Rinnsteine. Letztere verursachen Probleme. „Eine von uns beauftr...

Dre ssBasuusuahc rde Gemnedie esBlni etsesafb cihs mi uDsrösphu itm Sganeuinnß,rsetenra ,Blnlensecwoehd esuttanPomnip ndu ihnct rgeseäuetb nsi.enniteR tzrLetee rvncerhseau mrPelob.e en„Ei nvo sun tegbtafruae Firam kann rov nnigeie esnrtdckuGün tcihn iithcrg neitea,rb wlei in dne nnsneitRnei uz eievl Wruncnegeuh ehwn“,csa aesgt der ssrtivoeuuAnzhcsesds anftSe iwgLud B()B.F Aeurmdeß ökenn bei erkrtanSge sad saerWs na ediens neSletl nctih uz end liSeen eagglnne dun reasuevrch iefet zPtfeü.n Dei üansetgeirumeH einse hlv,eptirceft edi esntRnieni onv chnlsanäPewzgfe reif uz elnt.ha ittrDesiuk eruwd drüa,ebr die Eeegnmüirt ni dre nntseähc eZti rdraebü zu chae.nnehitgcibr

mU ied innaurSeg udn gUhnrutntlae dse ohhteHrsenro Wseg ging se hnict zum rseten Ml.a igwudL itleet t,im dsas nei üTctsleik geetert druew udn ide iclntleelskF in Küzre ieglredt iens ewr.nüd „rWi nsesüm usn adeknGne emhacn, ewi wir tikngfü etiwer tmi mesdei geW udn tbeuahprü mti erd ngaernSui nsueerr tSnßear in der nemGeedi henfrvrae ewl“,onl gesat der icoAuss.sedezshutsrvn eiD Snrnaugie eds sehtreHoorhn segW bhae ibs ezttj 04 000 urEo o.kgseett iEn oacsglrhV ,sie die ßaetrS ttakup uz nsäfer dun rauasd einen ndbseweuansreeng Wge uz hca.emn e„rOd nlosel wri miemr iewerd öLrceh l?ekficn“ ellestt er ied erFga ni den .uRma Die rsidutughsmcelAiess lnlweo hsic weiret mti dem mheTa nud eegesabnglnlef mit laerAtvneint bhtngisec.eäf

iWeert litete wduiLg im,t sdsa edi asreaLnedßst 43 2 anhc hsveeolAl onv kmmnoemde ,ngtaMo etS3 er,bep.m an bis tg,iareF .2 oeb,vrmeN rfü ned revoruehAkt grretesp eisn ird.w eDr daR- nud uweFgß liebtb o.effn Bei den tlegpeann hcses dnchoBnellewse in erd eeovhsllAr arßteS aelng emd uschssuAs euEenindgwnn von hewArnonn in egBzu ufa die wehencllS ,ewiz rvei udn üffn vro. Dei deeomkltGiineipre geneb edi Bunlehfmgelepsscush rüf dne Bua rde nlewehScl isen, iedr ndu hscse an dei emtutGednrineergve .wereti

Ein etseeiwr bormleP ni lBsien tsi dre tsdZnau red uretee-eoHmascnns.atzSbhswit 51 ptmiPaensnout sdni im frDo eiv,ttrel dvnao ndsi iegein ormde.a rebÜ dei nns,tdIustgeazn dei lrmhutcvei teuer nise dirw, tetsbhe honc rKläer.nagbufsd

zur Startseite