Polizei sucht nach Zeugen : Rasenmäher, Elektrogeräte und mehr: Müll illegal in den Heeder Tannen entsorgt

Dieser Unrat wurde an der Straße Sandhafer in Heede abgelegt.
Dieser Unrat wurde an der Straße Sandhafer in Heede abgelegt.

Der Umweltschutztrupp ermittelt nach illegaler Müllablagerung und sucht jetzt den Verursacher.

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von
24. März 2020, 15:10 Uhr

Heede | Die Polizei Elmshorn sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Fall von illegaler Müllentsorgung in Heede geben können. Wie Polizeisprecher Steffen Büntjen am Dienstag (24. März) mitteilte, hatten Unbekannte die Abfälle in der Nähe des Waldwegs Sandhafer – einer Spurbahn in den Heeder Tannen nördlich der AKN-Linie – abgeladen.

Müllhaufen am Montag entdeckt

„Darunter befanden sich ein Rasenmäher, Elektrogeräte und Sperrmüll“, so Büntjen. Ein Passant habe den Müllhaufen am Montag, 23. März, entdeckt. „Die Sachen wiesen keine wesentlichen Verwitterungsspuren auf und dürften erst kurz zuvor dort abgelegt worden sein“, so Büntjen.

Umweltermittler der Polizei Elmshorn haben die Ermittlungen aufgenommen. Wer etwas beobachtet hat oder Hinweise zu den entsorgten Gegenständen geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 41 21) 4 09 20 bei den Beamten zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert