Barmstedter im Porträt : Rainer Sanchez: Anpacken statt lang schnacken

Avatar_shz von 20. März 2019, 12:20 Uhr

shz+ Logo
In Thailand fing alles an: Als Rainer Sanchez in Bangkok von einer humanitären Krise in Kambodscha erfuhr, startete er seinen ersten Spendenaufruf.
In Thailand fing alles an: Als Rainer Sanchez in Bangkok von einer humanitären Krise in Kambodscha erfuhr, startete er seinen ersten Spendenaufruf.

Der Barmstedter Rainer Sanchez unterstützt Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Er sammelte 1,5 Millionen Euro an Spenden.

Barmstedt | Der Spruch „Taten statt Worte“ beschreibt die Hilfsbereitschaft von Rainer Sanchez wohl am besten. Der Barmstedter hat zeitlebens zahlreiche wohltätige Projekte auf der ganzen Welt unterstützt. Dabei hat er nie lange Reden geschwungen, sondern ist immer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen