Barmstedter Straße : Polizei ermittelt nach schwerem Unfall bei Brande-Hörnerkirchen

shz+ Logo
Der Fahrer mit dem weißen Kleinwagen eines Lieferdienstes von der Straße abgekommen und hatte sich daraufhin überschlagen. Der Wagen kam an einem Knick zum Stehen.

Der Fahrer war mit dem weißen Kleinwagen eines Lieferdienstes von der Straße abgekommen und hatte sich daraufhin überschlagen. Der Wagen kam an einem Knick zum Stehen.

Nach dem schwerem Crash auf der Barmstedter Straße ist die Verursacherfrage noch offen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DSC_34151.jpg von
15. Juli 2019, 15:57 Uhr

Brande-Hörnerkirchen | Er kam von der Straße ab, überschlug sich mit seinem Wagen und landete in einem Knick: Nach einem schweren Unfall am Sonntagabend zwischen Brande-Hörnerkirchen und Groß Offenseth-Asp...

nrBkrhcöHni-erneared | Er mak nov dre ßetSar ba, urcgübehsl ishc tim siemen genaW und nladeet in menei kKcn:i Nach emeni rwnechse Ulflna ma Snatgnonbead wshcnezi BH-örnereirncaekhrdn und ßroG erAfOhnpsteensf- hta dei daeBrrtmset zilPeoi ide miuttreElgnn mgofa.neunem niE 30 hearJ rtlea Mnna war laut end Bentema engeg 02 rhU tmi eseinm enwiße Ruateln nvo red metrsertadB ßtraeS esrds(aßatLne )121 nobgme,aekm thtea hcis clhasgnerüeb dun awr esdclanhienß ma eanWesnird uzm tenehS eegnmomk. erD amsrtedrtBe ruedw abide schrwe ttelzer.v Am ueahF,grz das uz nmiee sneedeirtfiL gteörh, tnendtsa a.oncahdlestT

Vno rde teSarß kbnmmeeaog

reD Uafnll hatte isch rzuk ihernt erd rnegtOsrze vno rßoG nteheps-nfrsOAef und dkaöchei-HenrrrennrB ni eHhö red nsrmaHuuem 11 eerng.ite otDr gitl talu izePlio pTome 05. eiW Sscaah hcSdi,mt isiSnaetlottre edr rtesredBmat izlieoP ma gatonM t,ihcbretee raw red aMnn ngege krzu rvo chat afu emd geW ni ghcRtinu rchikröen-ndene.arHrB erD Fehrra ahbe gnbee, naeg sdas mhi nie urhaegFz  – utla gsucenrhibeB nei drunelk bmoiK – etegnegmnkeemgno ,esi ads zum Teli fau eserni sFruaprh tsegnerwu ra.w rE sie aunharfid cnha chtesr fau den üfnneGrretsi csewe,ghuain ins enrhdSceul ngatere udn bime nGeglneeken eclilschißh ahcn lnski ovn rde rßetSa eemgkambn.o rDe gWane husebrcügl hisc dun kma in neemi nGaebr na iemne inkcK zu htene.s eDr arFehr ontnke scih utal enganbA an rde sUlltenalelf ndstgäbilesst usa minees wleeinnKag nbreie.fe

streE ertElgtinnmu hteänt grenebe, ssad der Bateremdtrs tmi hctin esnasgrptae tedhswgnkiGiiec wenurgste ngeseew ie,s cheettiber hdtcmiS tewr.ie Zmu etnnäggeeigrw iZnetptku egeb es neike eeisHniw adu,raf assd mde annM ein neasdre hFaguerz tmngn.gaeeek uhcA gebe se gsalibn nieke uengZe für edn .fUalnl eDi izPolei mitterle rdhea ni dbeie n.ctRneghiu „eDi heesrrgceafVaurr sit “nfoe,f gsate tc.dSihm reW nHewiise uz med lUafnl nebge ,nank iwrd aehdr ng,eebet csih rtuen der refmnuRum 421)3(0 608480 ieb dre aesdemrtBrt eizloPi uz nel.dme

52 retfEtasnkäzi vor tOr

gclehteZii tim zrNato,t untnitsRstgdee nud lPzioei anwer hcau ied rglewiineliF ueehwFrenre aus hösrrn,rrnnrthaoOkerecdnBi-e/He teosrhernW ndu eloBk milrreaat wnred.o eDi dbfkamäneepBrr unsmset ncah eigenen aAbneng aber chnit witree eninegrfei nud tenttreüuzsnt edi lziPeio im eb brsneAerp erd asna.eestrßLd iDe teäKfr uas lBeok dun seherronWt nkteonn izggü reiwed .neneicrük gnamItses rawne 52 ärstezkatniEf rvo O.tr Dei rtmeretadsB tßaSer war für die aDeru dse aionssrtNzaezett üfr weta eein dnetuS agln rrgpeest.

XHLTM koBcl | irocntutillmoBah ürf relkit A

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert